Kreolisch Reisen Teil 1 – Bäume und Blüten

Kreolisch Reisen Teil 1 – Bäume und Blüten

Geich vorweg: ich bin nicht in Louisiana, am Mississipi oder in New Orleans… aber dennoch in „kreolischem“ Gebiet, auf einer Insel im Indischen Ozean: La Reunion. Jenseits des Äquators, Im südlichsten Teil Frankreichs, daher natürlich auch Teil der EU. Darum bin ich da. Kreolisch bedeutet, vereinfacht gesagt, eine Mixtur – aus Europa und „irgendwo in Übersee“: Bevölkerung, Sprache, Kultur, Religion, Essen,...

Mehr

Le Dodo e la – Die Ankunft – Teil 3

Le Dodo e la – Die Ankunft – Teil 3

Der Flug nach La Reunion ist lang. Laaaaang. Der Sonnenaufgang über Afrika ist spektakulär, ich kann mich gar nicht satt sehen an diesen tollen Farben und mit meinem Handy gelingt mir immerhin ein brauchbares Foto. Dann fliegt man über das Meer, wieder laaaaang. Wolken und Meer. Mehr Wolken, dann wieder weniger. Jedenfalls ganz viel Meer. Und als der Flieger endlich zum Landen ansetzt, sehe ich noch mehr Meer. Ich stelle ich mich innerlich...

Mehr

Russisch Reisen

Russisch Reisen

Von fliegenden Bösewichten, unendlich langen Rolltreppen und dem Geheimnis des Taxifahrens – Das Boarding beginnt überpünktlich: Flughafen Wien, 11:00 – Aeroflot Flug nach St. Petersburg. Der Flug ist gut „gecastet“. Ich stehe in einer Reihe mit mindestens zehn potentiellen Darstellern eines James Bond Films: finsterer Blick, nicht sonderlich attraktiv, markante Nase, kräftiger Körperbau – der typische russische...

Mehr

Kubanisch Reisen Teil 2

Kubanisch Reisen Teil 2

Von kreativen Fortbewegungarten, abenteuerlichen Reistrocknungsmethoden und Lärmschutzlamellen – Havanna – Vor einer Woche waren wir noch mitten drin. Dort ist es nicht nur laut, es stinkt auch gewaltig. Als wir an einer belebten Straßenkreuzung fast eine halbe Stunde auf den nächsten Hop On Hop Off Bus warten mußten, spürte ich bereits leichte Übelkeit in mir aufsteigen. Die zahlreichen Oldtimer sind zwar wunderschön anzusehen, sie...

Mehr

Kubanisch Reisen Teil 1

Kubanisch Reisen Teil 1

Von singenden Brotverkäufern, unartigen Pferden und  köstlichem Sockenkaffee – Endlich – es ist zwei Uhr früh. Der letzte Hahnenschrei ist soeben verklungen, wir können beruhigt einschlafen. Wenn nicht wieder irgendwo ein Hund zu bellen beginnt, oder laut klappernd eine Pferdekutsche vorbeifährt, oder ein antiquiertes Motorrad – zumindestens ein wenig Schlaf, für ein, zwei Stunden.? Denn dann beginnt der Hahn wieder. Einer...

Mehr

Studioaufnahmen für neue CD&DVD

Studioaufnahmen für neue CD&DVD

Anfang November versammelte Renate Reich ihre Fivetett Musiker, um im Studio die Songs für die neue CD „So Full Of Life“ live einzuspielen: Thomas Palme an der Gitarre, Martin Wöss am Klavier, Stefan Pista Bartus am Kontrabass und Harald Tanschek am Schlagzeug. Neue Kompositionen und Song-Versionen mit ausgedehnten Soli werden darauf zu hören sein. David Piribauers Mushroom Studios in Pinkafeld war der ideale Ort für dieses Projekt,...

Mehr